Aachen

Volt in Aachen

In der Stadt, die die europäische Idee schon seit Karl dem Großen in ihrem Herzen trägt, ist Volt bereits über zwei Jahre aktiv. Das Aachener Team trifft sich wöchentlich, organisiert unter anderem Meet & Greets und Diskussionen zum politischen Programm von Volt, bringt sich bei den Diskussionen in der Stadt ein und macht durch Straßenaktionen auf unsere einmalige Bewegung und Partei aufmerksam.

Volt bei Fridays for Future

Wir sind eine junge, motivierte Truppe von Studierenden, Berufstätigen und engagierten Bürger*innen, die Volt in Aachen bekannt machen und - nach dem überragenden Erfolg bei der Europawahl im letzten Jahr - bei der Kommunalwahl 2020 antreten wird. Hierfür können wir jede Unterstützung gebrauchen, komm also gerne vorbei und werde Teil von uns!

Kennen lernen kannst du uns am besten auf Facebook und Instagram, oder schreib uns einfach eine E-Mail. Wir freuen uns auf dich!

Kommunalwahl 2020

Genau wie bereits in vielen anderen europäischen Städten möchten wir zukünftig auch in NRW aktiv die Gesellschaft mitgestalten. Denn Volt steht nicht nur für eine ganzheitliche europäische Idee, sondern möchte durch politische Teilhabe das Leben aller Menschen in Europa verbessern – und das gelingt nur indem wir auch auf lokaler Ebene aktiv werden.

Als erste europaweite Partei treten wir daher am 13. September bei der Kommunalwahl für den Aachener Stadtrat an! Mit dem gemeinsamen Ziel, unsere Städte in NRW nachhaltig, fortschrittlich, wirtschaftsstark, sozial, bürgernah und vielfältig zu gestalten, bringen wir Ideen und Lösungen aus ganz Europa mit! Mit unserer jungen, pragmatischen und progressiven Herangehensweise wollen wir Kommunalpolitik lokal, aber paneuropäisch, neu denken.

Wir sind ein sehr engagiertes, leider aber auch relativ kleines Team. Deshalb war es für uns leider nicht möglich, im gesamten Stadtgebiet Kandidierende aufzustellen. In folgenden Wahlbezirken treten wir an: 

>

Übersicht Wahlbezirke

  • Wahlbezirk 1 - Zentrum
  • Wahlbezirk 2 - St. Jakob
  • Wahlbezirk 3 - Hanbruch
  • Wahlbezirk 4 - Westpark/Hörn
  • Wahlbezirk 5 - Ponttor (West)
  • Wahlbezirk 6 - Ponttor (Ost)
  • Wahlbezirk 7 - Monheimsallee
  • Wahlbezirk 8 - Untere Jülicher Str. / Obere Jülicher Str. / Haaren
  • Wahlbezirk 9 - Kaiserplatz
  • Wahlbezirk 10 - Adalbertsteinweg / Panneschopp
  • Wahlbezirk 11 - Rothe Erde / Panneschopp
  • Wahlbezirk 14 - Frankenberg
  • Wahlbezirk 15 - Driescher Hof
  • Wahlbezirk 16 - Beverau / Burtscheider Kurgarten
  • Wahlbezirk 17 - Burtscheider Abtei
  • Wahlbezirk 19 - Marschiertor
  • Wahlbezirk 28 - Vaalserquartier / Kullen / Orsbach
  • Wahlbezirk 29 - Laurensberg

Unsere Spitzenkandidierenden

Larissa Böhrkircher

Larissa Böhrkircher

Listenplatz 1
Studentin der Stadtplanung

Die gebürtige Stuttgarterin ist unsere Kandidatin auf Listenplatz 1. Sie studierte in München Landschaftsarchitektur und lebte für ein halbes Jahr in Rotterdam, bis es sie für das Masterstudium der Europäischen Stadtplanung nach Aachen zog. In Volt sieht sie die erste Partei, die sich konsequent für die Lösung der großen Fragen einsetzt – über die nationalen Grenzen hinaus. ⠀⁠⠀⁠
„Es braucht neue Ideen und mehr Mut, um sich den großen Herausforderungen der Gegenwart zu stellen. Ein „Einfach-weiter-so-wie-bisher“ und verstaubte Strukturen können wir uns in Zeiten des fortschreitenden Klimawandels und der zunehmenden sozialen Ungleichheit nicht mehr leisten. Ich möchte, dass Aachen ein Vorzeigebeispiel einer klimagerechten Stadt wird. Dazu müssen neue Konzepte der Mobilität erarbeitet und durchgesetzt werden, der Ausbau von erneuerbaren Energien stärker gefördert und ökologisch hochwertige, vernetzte Grünräume geschaffen werden.”

Jörg Bogoczek

Jörg Bogoczek

Listenplatz 2
Ingenieur der Versorgungstechnik

Unser Kandidat auf Listenplatz 2 kommt ursprünglich aus Dorsten im Übergang vom südlichen Münsterland zum nördlichen Ruhrgebiet. ⁠
Nach seinem Studium an der Fachhochschule Köln ist der Dipl. Ingenieur der Versorgungstechnik 1998 mit seiner Frau nach Aachen gezogen. Die beiden Söhne sind in Aachen geboren und somit echte Öcher. Beruflich ist er heute in der Projektsteuerung für die Technische Gebäudeausrüstung in einer großen Kölner Klinik tätig. ⁠
Energieeffizienz und der Einsatz neuer Technologien lagen nicht nur aufgrund der beruflichen Ausrichtung schon immer in seinem Interessenbereich. Darüber hinaus war er lange Zeit in der Jugendarbeit tätig und ist seit 37 Jahren in einem Umweltverband aktiv. Die Entscheidung sich für Volt zu engagieren, resultiert aus dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs und dem wachsendem Populismus in Europa. ⁠
“Ich setze mich dafür ein, dass Aachen die Mobilitäts- und Energiewende zukunftsgerichtet gestaltet. Die Förderung der Mittelständischen Unternehmen und des innerstädtischen Einzelhandels wird einer meiner Schwerpunkte. Als Familienvater möchte ich darüber hinaus die Digitalisierung der Schulen vorantreiben.”

Unser Wahlprogramm

Aachen in Europa und Euregio

  • Ausbau der Zusammenarbeit in der Euregio
  • Eintreten für die Achtung der gemeinsamen europäischen Werte
  • Stärkere Zusammenarbeit mit europäischen Institutionen, Verbänden und Kommunen

Mobilitätswende

  • Schnelle und umfassende Umsetzung des Radentscheid und Ausbau des ÖPNV für das Ziel einer autoarmen Innenstadt
  • 365€-Ticket für den ÖPNV nach Wiener Vorbild
  • Min. 60% Elektrobusse im ÖPNV bis 2025; 100% bis 2030
  • Förderung von E-Mobilität durch die Ausweitung der (Schnell-)Ladeinfrastruktur und die Erstellung eines Standortregisters
  • Konzeptstudie zu autonomen Verkehrsmitteln und Regiotram sowie weiterer Tramstrecken

Klimaneutralität für Aachen

  • Klimaneutralität für Aachen bis 2040 durch nachhaltige Umstrukturierung vor allem in den Bereichen Mobilität und Energie
  • Ökologisch und klimatisch orientierte Stadtplanung: Schaffung von hochwertigen Lebensräumen in der Stadt, mehr Grünflächen und die Wiedersichtbarmachung der Aachener Gewässer für Mensch und Natur

Energiewende voranbringen

  • Gründung von Bürger-Energiegenossenschaften
  • Starker Ausbau regenerativer Energieversorgung
  • Erarbeitung eines Konzepts zur regionalen Energiespeicherung
  • Weitervermarktung von Solarstrom von Anlagen, die aus dem EEG herausfallen

Stadt der Zukunft: digital, transparent, bürgernah

  • Livestreaming von Rats- und Ausschusssitzungen
  • Einrichtung eines digitalen Bürgerbeiligungs- und Transparenzportals
  • Verhaltenskodex für Ratsmitglieder; mehr Transparenz, auch in finanziellen Angelegenheiten
  • Alle Verwaltungsdienstleistungen so weit wie möglich online anbieten
  • Einrichtung eines Jugendbeirats zur Stärkung der politischen Teilhabe der Jugendlichen

Wirtschaft

  • Pilotprojekt für den nicht-akademischen Fachkräftemangel in der Städteregion Aachen und der Euregio
  • Einrichtung eines Repair-Cafés für Handys, PCs, Tablets, etc.
  • Einrichtung einer Praktikums-Börse für Schüler*innen und Student*innen
  • Befristete Bereitstellung von Verkaufs- und Werkstattflächen für Start-Up-Unternehmen z.B. Mode, Kunst, Design und Handwerk

Nachhaltiges Bauen und Wohnen

  • Grüne Stadtentwicklung: Klimawirksame und ökologische Chancen durch Gebäudesanierung, Begrünung und nachhaltiges Wassermanagement erarbeiten und umsetzen
  • Einführung einer Klimabilanz für alle Bauprojekte
  • Stärkung von gemeinwohlorientierten Vermieter*innen
  • Stärkeres Eingreifen bei Leerstand und Zweckentfremdung
  • Bürokratische Hürden und Bauvorschriften prüfen

Unser vollständiges Wahlprogramm als PDF kannst du hier herunterladen:

Schau bei unseren Events vorbei!

Großes Wahlkampfevent am Elisenbrunnen

Samstag, 05.09.2020, 11-15 Uhr

Wir werden unsere Spitzenkandidierenden und das Wahlprogramm vorstellen, zwischendurch wird es etwas Musik und ein lustiges Aachen-Quiz geben. Gleichzeitig wird am Infostand weiter mit Bürger*innen diskutiert. Kommt vorbei und lernt uns und unsere Pläne für Aachen kennen!

Jeden Samstag, 12-17 Uhr: Infostand am Elisenbrunnen:

Komm vorbei und lerne unser Spitzenduo für die Stadtratswahl kennen und informiere dich über unser Programm!

Jeden Dienstag, 19 Uhr: offenes Meet & Greet, abwechselnd im Westpark und im Frankenberger Park:

Du möchtest bei uns aktiv werden und Politik für Aachen machen? Dann komm vorbei und lerne uns und unsere Arbeitsweise kennen! Bei schlechtem Wetter bitte Social Media beachten.
- 25.08. Westpark
- 01.09. Frankenberger Park
- 08.09. Westpark

Lerne uns kennen und mach mit!

Community-Team - Neu bei Volt? Du möchtest dich engagieren?

City-Leads - Generelle Anfragen rund um Volt Aachen

Communication-Team - Presseanfragen

Spenden

Du hast momentan keine Zeit, möchtest unsere politische Arbeit aber finanziell unterstützen? Gerade für die anstehenden Kommunalwahl benötigen wir Spenden, um unsere Plakate, Flyer und Infostände zu finanzieren. Alle Infos dazu findest du unter voltdeutschland.org/spenden/aachen. Vielen Dank!

Volt Europa is amazing.