Volt Aachen

Unser Wahlprogramm

Mit diesem Wahlprogramm sind wir in den Kommunalwahlkampf 2020 gezogen und für diese Themen werden wir uns im Stadtrat einsetzen:

Aachen in Europa und Euregio

  • Ausbau der Zusammenarbeit in der Euregio
  • Eintreten für die Achtung der gemeinsamen europäischen Werte
  • Stärkere Zusammenarbeit mit europäischen Institutionen, Verbänden und Kommunen

Mobilitätswende

  • Schnelle und umfassende Umsetzung des Radentscheid und Ausbau des ÖPNV für das Ziel einer autoarmen Innenstadt
  • 365€-Ticket für den ÖPNV nach Wiener Vorbild
  • Min. 60% Elektrobusse im ÖPNV bis 2025; 100% bis 2030
  • Förderung von E-Mobilität durch die Ausweitung der (Schnell-)Ladeinfrastruktur und die Erstellung eines Standortregisters
  • Konzeptstudie zu autonomen Verkehrsmitteln und Regiotram sowie weiterer Tramstrecken

Klimaneutralität für Aachen

  • Klimaneutralität für Aachen bis 2040 durch nachhaltige Umstrukturierung vor allem in den Bereichen Mobilität und Energie
  • Ökologisch und klimatisch orientierte Stadtplanung: Schaffung von hochwertigen Lebensräumen in der Stadt, mehr Grünflächen und die Wiedersichtbarmachung der Aachener Gewässer für Mensch und Natur

Energiewende voranbringen

  • Gründung von Bürger-Energiegenossenschaften
  • Starker Ausbau regenerativer Energieversorgung
  • Erarbeitung eines Konzepts zur regionalen Energiespeicherung
  • Weitervermarktung von Solarstrom von Anlagen, die aus dem EEG herausfallen

Stadt der Zukunft: digital, transparent, bürgernah

  • Livestreaming von Rats- und Ausschusssitzungen
  • Einrichtung eines digitalen Bürgerbeiligungs- und Transparenzportals
  • Verhaltenskodex für Ratsmitglieder; mehr Transparenz, auch in finanziellen Angelegenheiten
  • Alle Verwaltungsdienstleistungen so weit wie möglich online anbieten
  • Einrichtung eines Jugendbeirats zur Stärkung der politischen Teilhabe der Jugendlichen

Wirtschaft

  • Pilotprojekt für den nicht-akademischen Fachkräftemangel in der Städteregion Aachen und der Euregio
  • Einrichtung eines Repair-Cafés für Handys, PCs, Tablets, etc.
  • Einrichtung einer Praktikumsbörse für Schüler*innen und Student*innen
  • Befristete Bereitstellung von Verkaufs- und Werkstattflächen für Start-Up-Unternehmen z.B. Mode, Kunst, Design und Handwerk

Nachhaltiges Bauen und Wohnen

  • Grüne Stadtentwicklung: Klimawirksame und ökologische Chancen durch Gebäudesanierung, Begrünung und nachhaltiges Wassermanagement erarbeiten und umsetzen
  • Einführung einer Klimabilanz für alle Bauprojekte
  • Stärkung von gemeinwohlorientierten Vermieter*innen
  • Stärkeres Eingreifen bei Leerstand und Zweckentfremdung
  • Bürokratische Hürden und Bauvorschriften prüfen

Unser vollständiges Wahlprogramm als PDF kannst du hier herunterladen: