Petition kostenlose FFP2–Masken

Petition kostenlose FFP2–Masken

13.01.2021
Kostenlose FFP2–Masken

Die Bayerische Staatsregierung hat die Entscheidung getroffen, dass ab sofort in allen öffentlichen Verkehrsmitteln sowie im Einzelhandel eine FFP2-Maskenpflicht besteht. Diese Entscheidung befürworten wir. Bei den aktuell sehr hohen Covid-19 Fallzahlen in Bayern kann diese Maßnahme durchaus zur Bewältigung der Pandemie beitragen.

Die Verantwortung, sich mit entsprechenden Masken auszustatten der Bevölkerung aufzuerlegen, halten wir hingegen für unüberlegt und für ein weiteres Beispiel schlechter Planung. Bereits am Abend es Erlasses sind in vielen Läden FFP2–Masken ausverkauft.

Viele Bürger*innen sind beim Online Kauf unsicher, ob die dort angebotenen Masken eine ausreichende Qualität und damit einen entsprechenden Schutz bieten. Zudem steigen die Preise im Online Handel seit der Ankündigung Herrn Söders rasant an und auch in Apotheken sind die FFP2-Masken vergleichsweise teuer. Gerade für Menschen mit geringem oder keinem Einkommen stellt die Einführung der FFP2-Maskenpflicht daher eine enorme finanzielle Belastung dar. Der Hartz IV Regelsatz von 446€ pro Monat sieht beispielsweise 17,02€ für Gesundheitspflege vor - damit ist es schlicht nicht möglich, der FFP2-Maskenpflicht nachzukommen sowie reguläre Gesundheitskosten zu decken.

Aus diesem Grund fordern wir die bayerische Staatsregierung auf, schnellstmöglich allen Bürger*innen kostenfrei FFP2-Masken zur Verfügung zu stellen und haben eine entsprechende Petition gestartet. Unterstützt uns gerne unter folgendem Link

Die Aussage von Herrn Söder "Die Verfügbarkeit im Handel ist ausreichend gewährleistet" empfinden wir als zynisch vor den oben beschriebenen Problemen. Statt die Bürger*innen hier alleine zu lassen, sollten Herr Söder und die Bayerische Staatsregierung die Menschen dabei unterstützen, ihren Teil zur Bekämpfung der Pandemie beizutragen.

Sollten andere Bundesländer ähnliche Maßnahmen beschließen, so gilt unsere Forderung dort ebenfalls: bei einer FFP2-Maskenpflicht muss sichergestellt sein, dass alle Bürger*innen kostenfreien Zugang zu den entsprechenden und sicheren Masken haben!

Volt Deutschland

Vorsitzende Friederike Schier und Paul von Loeper

Stellvertretende Vorsitzende Konstantin Feist, Sophie Griesbacher, Caroline Flohr und Paulo Alexandre

Stadtrat Felix Sproll (München)

Stadtrat Dr. Hans-Günter Brünker (Bamberg)

Gemeinderat und Stellvertretender Bürgermeister Gerd Kleiber (Kirchheim bei München)