EU und Volt gegen Plastikmüll

EU und Volt gegen Plastikmüll

03.03.2021
Plastikverbot

Deutschland ist Exporteuropameister, leider auch beim Plastikmüll. Zwar wird hierzulande fleißig Müll gesammelt und getrennt. Doch nur 1/3 dieses Mülls geht in die Verwertung, wobei unter Verwertung zu allem Überfluss auch noch Verbrennung fällt. Ein großer Teil wird exportiert. Das ist angesichts der schlechten Verwertungsperspektive im Ausland und der zunehmenden Vermüllung der Meere eine echte Katastrophe.

Vor diesem Hintergund fordern wir seit langem einen radikalen Kurswechsel in der Abfallwirtschaft und setzen uns für Kreislaufwirtschaft ein. Produkte sollen langlebiger werden, Verpackungen vermieden oder wiederverwertet werden, Materialien nachhaltig sein. Der Müllexport ist das Gegenteil dieser Idee. Dieser muss unserer Auffassung nach also radikal unterbunden werden.

Daher begrüßen wir auch sehr das beschlossene Plastikverbot, das die EU durch Richtlinienrecht vor kurzen für viele Bereiche vorgesehen hat. Ab 2023 werden dadurch viele Plastikverpackungen verboten sein. So soll erreicht werden, 3,4 Millionen Tonnen Kohlendioxid einzusparen und so bis 2030 Umweltschäden von geschätzt bis zu 22 Milliarden Euro zu vermeiden. Verboten werden Wegwerfprodukte aus Plastik wie Plastikbesteck, -teller, -strohhälme oder Plastikballonhalter. Ziel ist u.a. die Bekämpfung der Vermüllung der Weltmeere. Außerdem soll mit der Richtlinie erreicht werden, dass 90 % der Plastikflaschen dem Recyclen zugeführt werden und der Anteil von recycltem Plastik an neuen Plastikflaschen signifikant gesteigert wird.

Nicht nur ist die EU damit wieder Vorreiter in Sachen Ökologie und Nachhaltigkeit, sondern es zeigt sich auch wieder einmal, dass wir solche Probleme nur gemeinsam angehen können. Sonst holen uns die Lücken nationaler Beschlüsse spätestens mit dem Müllexport wieder ein. Danke, liebe EU!

Quellen:

(1) https://www.spiegel.de/wirtschaft/deutschland-ist-export-europameister-beim-plastikmuell-a-52785ee9-b6dc-4c22-a59b-bcdb48423b32

(2) https://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20190321IPR32111/wegwerfprodukte-aus-plastik-parlament-stimmt-fur-verbot-ab-2021