Volt Baden-Württemberg gegründet!

Volt Baden-Württemberg gegründet!

7/25/2020, 11:29:30 AM
Volt Europa ins Ländle Pragmatisch, progressiv, paneuropäisch: Volt Baden Württemberg feiert Gründungsparteitag
Gründungsparteitag Volt Baden-Württemberg

Volt Europa ins Ländle
Pragmatisch, progressiv, paneuropäisch:
Volt Baden Württemberg feiert Gründungsparteitag

Heilbronn - Am Samstag, den 25. Juli trafen sich im K2acht 52 Mitglieder aus 17 verschiedenen Städten der paneuropäischen Partei Volt zur Gründung des Landesverbandes Volt Baden-Württemberg.

Dazu verabschiedeten sie einstimmig eine Satzung sowie eine Geschäftsordnung. Außerdem fand die Wahl des ersten Landesvorstands statt.

Für die kommenden zwei Jahre werden Chantal Grasselt und Fabian Gaukel als Vorsitzende, so wie Nele Fidler und Julian Fuchs als stellvertretende Vorsitzende gemeinsam mit Florian Engelhardt als Schatzmeister die Geschicke des Landesverbandes lenken.


Dazu wurde satzungsgemäß das Schiedsgericht vollständig besetzt. Auch das vorläufige Wahlprogramm wurde vorgestellt und die künftige Entwicklung diskutiert.

Dank der einwandfreien Vorbereitung durch das Heilbronner Team konnte, trotz Corona Beschränkungen, die Veranstaltung mit einem umfangreichen Hygienekonzept abgehalten werden.

Mit der erfolgreichen Gründung des Landesverbandes schaffen die EuropäerInnen damit die Voraussetzungen für eine Teilnahme an den Landtagswahlen. Um neue Energie in die Landespolitik zu bringen: pragmatisch, progressiv und paneuropäisch.

Über Volt

Seit der Gründung im März 2017 hat Volt Europa Unterstützerinnen in 30 Ländern Europas für sich gewinnen können. Die paneuropäische Bewegung steht für echten Aufbruch und eine neue progressive Politik, in deren Zentrum EU-Reformen, Stärkung der Bürgerinnenbeteiligung und der Einsatz für eine gerechte und nachhaltige Gesellschaft stehen.

In 15 europäischen Ländern ist Volt bereits als Partei zugelassen. Auf europäischer Ebene ist Volt als Volt Europa A.I.S.B.L. mit Sitz in Brüssel organisiert. In Baden-Württemberg zählt der Landesverband 230 Parteimitglieder. Dazu zahlreiche UnterstützerInnen.

Der neue Vorstand Von links nach rechts: Chantal Grasselt, Julian Fuchs, Nele Fidler, Florian Engelhardt, Fabian Gaukel