Sondierungen, Koalitionsverhandlungen und wie baut man eigentlich eine Fraktion auf?

Sondierungen, Koalitionsverhandlungen und wie baut man eigentlich eine Fraktion auf?

23.05.2021
Ein paar Menschen mit Volt-Flaggen, EU-Flaggen und Volt-Plakaten

Kurz nach der Wahl

Nach einem langen und anstrengenden, aber auch sehr lehrreichen Wahlkampf war es am 14.03. dann soweit – unser “Tag der Wahrheit”. Wir haben auf die letzten Meter nochmal alles gegeben und es war klar: Egal wie das ausgeht, heute genießen wir, dass es geschafft ist und feiern uns und unsere Anstrengung.

Abends haben wir uns in wonder.me zur internen Wahlparty zusammengefunden. Ein Gutes gibt es ja an den aktuellen Online-Veranstaltungen: Wir hatten nicht nur die Möglichkeit als Darmstädter Team zu feiern, sondern auch alle anderen hessischen Teams so wie unsere Landtagswahl-Teams aus Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg waren dabei. Ein Traum. 

Gemeinsam verfolgten wir also die Auszählungen & ersten Hochrechnungen und je später es wurde, umso weniger konnten wir glauben, was da stand.

Darmstadt ging als stärkstes unserer Kommunal-Teams hervor. Nach Abschluss aller Zählungen stehen wir bei 6,88 %, ein Ergebnis, dass wir uns wirklich nie hätten träumen können.

Wir mussten das erstmal sacken lassen, während gleichzeitig so viel passieren sollte: Fraktion gründen, Konto aufsetzen, Büro mieten, … 
Zugegebenermaßen: Ganz darauf vorbereitet waren wir nicht. Aber was wir nicht in der Planung haben, machen wir mit viel Enthusiasmus und Motivation wieder wett.

Der Start für unsere frisch gegründete Fraktion

Unsere 5 gewählten Mitglieder (Jana, Nicolas, Freddi, Ana-Lena & Carla) haben sich dann schnell mit verschiedenen Parteien zum Sondieren und generellen Kennenlernen zusammen, während wir im “Hintergrund” unsere Expert*innen-Teams zusammengestellt haben, die uns in den Verhandlungen unterstützt und vertreten haben. Alle Termine liefen gut und wir fühlen uns gut in den politischen Runden aufgenommen.

 Nach einer erfolgreichen Sondierungsphase starteten wir in die Koalitionsverhandlungen. Am 27.04. trafen sich unsere Fraktionsspitzen zur ersten Auftaktveranstaltung um zu klären welche Themengruppen es geben wird und wie der Ablauf der Verhandlungen sein wird. Wir sind aktuell in den letzten Zügen und sind gespannt euch bald mit mehr Neuigkeiten zu versorgen!

Die erste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung und Ausschusssitzungen waren definitiv Höhepunkte der letzten Zeit. Die Termine sind am Anfang einer Legislatur eher kurz, es gab Vorstellungsrunden, Vorsitze wurden gewählt und vereinzelte Anträge besprochen.

Wir bauen gerade eigene Seiten für unsere Fraktion auf, auf denen ihr in Zukunft dann mehr Informationen zu den Sitzungen und zu unserer Arbeit in der Stadtverordnetenversammlung findet.

Was sonst noch so geschah...

Nach der Kommunalwahl ging es nicht nur an das Aufsetzen von Fraktion und die Eingewöhnung in den neuen politischen Alltag, wir haben auch unser Team ein bisschen umstrukturiert und manche Posten neu besetzt. Unsere alten City-Leads Ana-Lena und Niklas wurden von Jana und Robert abgelöst. An dieser Stelle vielen Dank an Ana-Lena und Niklas für all die bisherige Arbeit. Wir wissen, es ist manchmal nicht leicht loszulassen 😉

(Deswegen ist aktuell auch ein super Zeitpunkt euch einzubringen, wir haben viele neue Dinge zu tun! 😀)

Aus Hessen & Deutschland 

Aktuell wird intern das Bundestagswahlprogramm vervollständigt, das wir kommendes Wochenende, 28.-30. Mai an unserem Bundesparteitag verabschieden. Am Sonntag werden ebenfalls unsere Spitzendkandidierenden gewählt.

Gleichzeitig sammeln wir schon fleißig Unterstützungunterschriften. Damit wir nämlich überhaupt zur BTW antreten dürfen, müssen wir diese in ganz Deutschland, was in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich schwer ist. Erst diese Woche hat der Bundestag zum Glück beschlossen, dass die Hürde herabgesetzt wird. Damit haben wir es in Hessen schon geschafft und wir fokussieren uns darauf andere Teams aus Deutschland zu unterstützen. Besonders in Brundenburg, Bremen, Hamburg, Sachsen-Anhalt & Schleswig-Holstein kann es knapp werden.

Aktiviert also eure Familie, Freunde & Bekannte für uns zu unterschreiben!
Hier findet ihr Formulare für alle Bundesländer 

Auch unsere Direktkandidat*innen brauchen Unterstützung!

Ansonsten freuen wir uns, dass Volt auch in Hessen weiter wächst und wir neue Teams ausgründen können. Limburg & der Main-Taunuskreis kamen kürzlich dazu!

Aus Europa

Habt ihr schon von der Conference on the Future of Europe mitbekommen? Die Konferenz zur Zukunft Europas ist eine Aktion der EU um in ganz Europa Bürger*innen mitbestimmen zu lassen, wie wir hier leben wollen. Es gibt immer wieder Veranstaltungen in denen wir aufgerufen sind mit zu gestalten und einzubringen, wie unsere Vision von Europa aussieht.

"Das Europäische Parlament, der Rat und die Europäische Kommission haben sich verpflichtet, die Europäerinnen und Europäer anzuhören und im Rahmen ihrer Zuständigkeiten den Empfehlungen zu folgen. Die Konferenz wird voraussichtlich bis zum Frühjahr 2022 Schlussfolgerungen mit Leitlinien für die Zukunft Europas erarbeiten."

Volt unterstützt das Programm maßgeblich und wir freuen uns über alle Teilnehmer*innen! 🙂

Zum Abschluss

Zuletzt bleibt uns nur zu sagen: Vielen Dank. Vielen Dank für alle, die für uns unterschrieben, geworben und letztlich auch gewählt haben. Vielen Dank an unser Team, dass sich so schnell auf all das eingelassen hat.

Es gibt wahnsinnig viel zu lernen, wir sind super happy und freuen uns auf die anstehenden 5 Jahre.

Hat dir das Lust gemacht auf mehr? Melde dich jetzt an!