Unser Wahlprogramm für Düsseldorf

Aufgrund der europäischen Vision von Volt ist dieses Wahlprogramm nicht nur von individuellen Ideen für die Stadt Düsseldorf geprägt, sondern enthält auch an den passenden Stellen geeignete Lösungsansätze (sog. Best Practices). Diese Erfolgsmodelle sind Ideen, die bei einer ähnlichen Problemstellung bereits in anderen Städten Europas und der Welt vielversprechend umgesetzt werden konnten.

Volt Düsseldorf steht für Nachhaltigkeit: Volt setzt sich für neue Verkehrskonzepte und eine aktivere Beteiligung der Bürger*innen an der Klimapolitik ein. Doch Volt fordert auch nachhaltige Konzepte in der Sozialarbeit (Integrations-, Migrations-, Jugend- und Seniorenarbeit), in der Schulentwicklung und in der Kultur. Zudem setzt Volt sich für die Unterstützung von Unternehmen ein, die in nachhaltige Prozesse sowie nachhaltige Produkte/Leistungen investieren.

Neue Verkehrskonzepte zur Entlastung des Verkehrsaufkommens: Die Einführung der Umweltspur sorgte für viel Frust, da es für viele Menschen, insbesondere Pendler*innen noch immer keine akzeptablen Alternativen zum Auto gibt. Volt Düsseldorf setzt sich für ein Umdenken der Mobilitätspolitik ein. Dazu gehören die flächendeckende Anbindung an Park & Ride-Parkplätze aus allen Himmelsrichtungen mit kombinierten Ticket-Angeboten (Parken und ÖPNV), Shared Mobility Konzepte, ein attraktiver Ausbau des Radwegnetzes, sowie Pläne zur Urban Air Mobility (z.B. Flugtaxis).

Die Zukunft der Stadt liegt auch in der Hand der Jugendlichen: Um Kinder und Jugendliche zu mündigen Bürger*innen und Europäer*innen werden zu lassen, ist eine einheitliche Digitalisierung aller Stadtschulen auf einer gemeinsamen Plattform unerlässlich. Ein solches Konzept wurde in Münster mit dem Lernmanagementsystem LOGINEO bereits umgesetzt.

Außerdem strebt Volt Düsseldorf an, Europabildung als einen weiteren Schwerpunkt zu etablieren. Eine engere Kooperation mit den Partnerstädten und insbesondere europäischen Großstädten ähnlicher Dimension und die Erweiterung von ERASMUS-Angeboten an den Schulen sind wünschenswert und werden von Volt unterstützt. Hierbei kann von der europaweiten Vernetzung der Partei profitiert werden und die Projekte können leicht in die Kommunalpolitik integriert werden.

Kultur ist für alle da: Düsseldorf ist bekannt für sein durchaus üppiges Kulturangebot von staatlichen, städtischen oder privaten Veranstaltern, doch auch bürgerliche Initiativen und kulturelles Engagement sollen gefördert werden. Verschiedenste Institutionen bieten bereits ein vielfältiges Programm für alle Altersgruppen an, doch meist können sich die Zielgruppen nicht systematisch informieren. Volt Düsseldorf erkennt die Notwendigkeit, diese Informationen leichter zugänglich zu machen und fordert eine Digitalisierung des Programms. Des Weiteren ist in der Gesellschaft ein stärkeres Bewusstsein für Menschen mit körperlichen Einschränkungen notwendig, um eine bessere Inklusion zu gewährleisten. Dies kann durch verschiedene Aufklärungsansätze ermöglicht werden.

Gemeinsam stark: Volt Düsseldorf will auf die Bedürfnisse aller Bürger*innen eingehen. Volt steht für transparente Politik und fördert aktive Bürgerbeteiligung. Volt teilt die Überzeugung, dass Kommunalpolitik nur gelingt, wenn man Hand in Hand mit denen arbeitet, die es betrifft - mit der Kommune und Bürgern der Stadt Düsseldorf - in guter Vernetzung mit den Nachbarkommunen und Europa.

Eine Stimme für Volt ist eine Stimme für ein buntes Düsseldorf.