Volt Frankfurt

Aktuelles aus der Stadtpolitik

Unser Programm

Vorbereitend haben wir sogenannte "Listening Tours" organisiert, bei denen wir mit einer Online-Umfrage die Menschen gefragt haben, was sie am meisten bewegt. Darauf basierend ist unser Wahlprogramm entstanden und wir haben eigene Ideen entwickelt, Expert*innen befragt und uns im europäischen Ausland nach bereits funktionierenden Lösungsansätzen "Best practices") umgeschaut.

Koalitionsvertrag

Unsere Mandatstragenden

Martin Huber Candidate FFM21

Martin Huber

Martin Huber ist Stadtverordneter und stellvertretender Fraktionsvorsitzender unserer Fraktion Volt im Römer. Er wurde 1997 geboren und ist in Baden-Württemberg aufgewachsen. Für sein Studium der Politik- und Rechtswissenschaften zog er nach Frankfurt. Dort fand er, durch die Euro- und Klimakrise politisiert, zu Volt.

In der Stadtverordnetenversammlung setzt Martin sich unter anderem für nachhaltige Stadtplanung und ein grüneres Stadtbild ein.

Martin sitzt für Volt im Römer in den Ausschüssen für Klima und Mobilität und Controlling.

Britta Wollkopf neu

Britta Wollkopf

Britta Wollkopf ist Stadtverordnete im Römer. Sie ist 1986 geboren, in Mühlheim aufgewachsen und 2009 nach Frankfurt gezogen.

Britta hat ein Studium zur Diplom-Verwaltungswirtin und einen Master of Public Management absolviert. In den letzten 10 Jahren hat sie Berufserfahrungen in verschiedenen Bereichen des Personalwesens bei Sozialversicherungen sammeln können.

Politisiert wurde Britta durch die Klimakrise. Sie hatte das Gefühl, dass gerade etwas schief geht und wichtige Chancen verpasst werden. Besonders wichtig ist ihr die Chancengleichheit und gleichberechtigte Begegnung und alltäglichen Austausch von Menschen mit und ohne Behinderung, verschiedener Generationen, und Lebensentwürfen. In politische Ressorts übertragen bedeutet das Bildung, Kultur und Inklusion.

Für Volt im Römer sitzt Britta in den Ausschüssen zu diesen Themen.

Lara Goertz

Lara Goertz

Lara Goertz ist Stadtverordnete in der Fraktion Volt im Römer. Sie wurde 1996 in der Nähe von Limburg geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung zur Bankkauffrau zog sie nach Frankfurt und wohnt nun hier in Bornheim. Sie studiert nebenberuflich Wirtschaftsinformatik und arbeitet bei der Sparkasse.

Aufgrund ihrer polnischen Herkunft und der dortigen politischen Entwicklung hat sie zur Europawahl beschlossen sich politisch zu engagieren und hat zu Volt gefunden.

Politik fängt für Lara lokal an und so setzt sie sich besonders für die Wohnsituation in Frankfurt ein.

Lara Goertz sitzt in den Ausschüssen für Planen, Wohnen und Städtebau sowie Personal, Sicherheit und Digitales.