In unserer vernetzten Welt muss die EU sich ihrer verantwortungsvollen Rolle in globalen Herausforderungen annehmen - insbesondere im Bezug auf Klimawandel, Nahrungsmittel- und Wasserversorgung, Gesundheitssysteme sowie Migrations- und Flüchtlingskrisen. Einhergehend mit der UN Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zielen wir darauf ab, Armut auszumerzen, Arbeitsplätze zu schaffen, fairen Handel zu garantieren, Lebensgrundlagen zu sichern und Infrastruktur für nachhaltige Entwicklung sowie Wachstum aufzubauen.