Wir bringen das Beste aus Europa nach NRW

Landtagswahl NRW 2022

Volt wird voraussichtlich mit 30 Listenkandidierenden und vielen Direktwahlkreiskandidierenden in ganz NRW zur Landtagswahl 2022 wählbar sein. Unsere Teams wachsen im ganzen Land stetig und sind hochmotiviert.

Aber warum wollen wir als Gesamteuropäische Bewegung überhaupt in den Landtag von NRW?

Weil wir in den Landtag gehören!

Die Politik steht vor großen Herausforderungen, egal ob Klimakrise, Digitalisierung, wirtschaftliche Transformation, oder soziale Ungleichheit. Die Geschwindigkeit des Wandels nimmt immer weiter zu. Im Gegensatz zu Gesellschaft und Wirtschaft scheinen Politik und Verwaltung hinterher zu hinken.

Politik sollte nicht passiv sein, sondern muss aktiv gestalten – und das geht am besten mit dem berühmten Blick über den Tellerrand, indem wir uns an den Erfolgen anderer Städte und Länder in Europa sowie darüber hinaus orientieren.

NRW ist der Bevölkerung nach das siebtgrößte Land in der der EU. Wir haben mit unserer Wirtschaftskraft und leider auch mit seinem Anteil an der Umweltverschmutzung und Ressourcenverbrauch eine enorme Bedeutung für die gesamte EU. Wenn wir die Transformation unserer Gesellschaft und Wirtschaft in Europa zu einer stabilen nachhaltigen Lebensweise schaffen wollen, dann müssen wir in NRW anfangen.

Es ist an der Zeit, dass NRW anfängt, die gemeinsamen Herausforderungen europäisch zu denken. Volt ist die Partei für ein vereintes, soziales, liberales und nachhaltiges Europa. Deswegen gehören wir in den NRW Landtag.

Im Landtag von NRW wollen wir als Stimme der pragmatischen Vernunft konstruktiv die Entwicklung unseres Landes mitgestalten, als Vertreter*innen aller Menschen in NRW und nicht für einzelne Interessengruppen oder verhaftet in Ideologien. Von einem starken Europa profitieren auch alle Einzelstaaten, deshalb braucht es die europäische Perspektive auch im Landtag. 

Wir bringen das Beste aus Europa nach NRW.