Kölsche Clean-Up Aktion

Kölsche Clean-Up Aktion

09.05.2021
Clean-Up Aktion

> Bei bestem Sammelwetter, nicht zu heiß und nicht zu kalt, haben sich Volt Köln und die Partei des Fortschritts am Samstag, dem 08. Mai gemeinsam und coronakonform zur Müllsammelaktion 2021 aufgemacht.

Köln, 09. Mai 2021  Pünktlich um 10:00 Uhr haben sich die Mitglieder und Freunde beider Parteien vom Heumarkt aufgemacht, um für die kölsche Umwelt tätig zu werden. In verschiedenen Stadtteilen, links- wie auch rechtsrheinisch, wurden die Straßen von herumliegenden Abfällen befreit.

Während der Sammelaktion, die knapp vier Stunden gedauerte, haben 21 Freiwillige ca. 12 Säcke Müll gesammelt. 

Mit Bedauern wurde festgestellt, dass immer mehr Verpackungsmüll, wie z.B Kaffee-to-go Becher, aber auch Zigarettenstummel und Kronkorken achtlos auf unsere Straßen geworfen werden. Ein neues Phänomen sind gebrauchte Mundschutzmasken, die zuhauf aufgesammelt werden mussten.

Um den Verpackungsmüll auf den kölner Straßen erheblich zu reduzieren, fordert Volt in ihrem Parteigrundsatzprogramm, soweit möglich, den Einsatz von standardisierten Mehrwegverpackungen - insbesondere als Transportverpackungen. Gemeinsam mit Grüne und CDU wurde außerdem ein Antrag zur Erstellung eines Zero-Waste Konzepts bis 2022 in der Ratssitzung vom 06. Mai beauftragt. 

Hier unser Aufruf an alle Kölner*innen – entsorgen Sie Ihren Müll stets in die Mülleimer oder nehmen Sie Ihren anfallenden Müll mit nach Hause! Nutzen Sie für Ihr Kaffee-to-go lieber Mehrwegbecher! Dadurch tragen auch Sie dazu bei, unsere Stadt und die Umwelt zu erhalten.