Volt tritt an zur Bundestagswahl

Volt tritt an zur Bundestagswahl

31.07.2021
Volt tritt zum ersten Mal zur Bundestagswahl an und ist wählbar in ganz Deutschland.

Wir treten an zur Bundestagswahl!

Wir schreiben Geschichte! Denn erstmals wird Volt bei einer Bundestagswahl wählbar sein - in allen Bundesländern! Jetzt kann die Wahl kommen oder in den Worten unserer Parteivorsitzenden Friederike Schier: “Wir sind startklar: Trotz erschwerter Bedingungen durch die Pandemie ist Volt erstmals zur Bundestagswahl in allen 16 Bundesländern wählbar. Im bundesweiten Wahlkampf der kommenden zwei Monate werden unsere 198 Kandidierenden nun aufzeigen, warum es Volt als Stimme der europäischen Einigung im Bundestag braucht.”

Das bedeutet: Es ist egal, wo in Deutschland Du wohnst, an Volt führt kein Weg vorbei. Von Kiel bis Konstanz, von Aachen bis Cottbus: Volt steht auf jedem Wahlzettel! 

Warum die Stimme für Volt so wichtig ist? "Mit dem Ende der Ära Merkel ist es Zeit für einen Neustart - ob bei Klima, Digitalisierung oder Bildung. Nationale Parteien können diese Herausforderungen nicht adäquat lösen. Es muss ein europäischer, pragmatischer Ruck durch Deutschland gehen - und dafür steht Volt. Mit dieser Botschaft werben wir bei den Wähler*innen um ihre Stimme - ob an den Haustüren, auf den Straßen, bei unseren Festivals und Politik Battles oder auf den digitalen Plattformen. Wir freuen uns sehr auf diese spannende Zeit mit vielen Tausend Menschen in Deutschland, die sich für Volt und eine progressive paneuropäische Politik einsetzen", so Friederike Schier.

Ein tolles Programm und tolle Kandidat*innen: Volt ist bereit für den Bundestag!

Mehr Informationen zu unserem Wahlprogramm findet Ihr auf der Seite von Volt Deutschland.