Helene Goldbeck

Helene Goldbeck

Helene Goldbeck

Mitglied des Stadtrats der Stadt Münster

Europäerin aus Münster, geb. in Estland

Beruf: Geschäftsführerin des philosophischen Fakultätentages

Ausbildung: Mag. Geschichte/ Germanistik

Was hat mich bewegt, bei Volt mitzumachen

Dass es Volt gibt, erfuhr ich durch den deaktivierten Wahl-O-Mat unmittelbar vor der Europawahl.

Ich habe mich über Volt informiert und festgestellt, dass dieses lösungsorientierte Politikverständnis mit dem Fokus auf Europa für eine moderne Welt genau meine Sicht auf die Dinge ist.

Ich habe das Münsteraner Team kennengelernt und gleich gedacht: hier und jetzt gehöre ich dazu!


Seitdem unterstütze ich die Arbeit des Teams auf den Social Media Kanälen, helfe bei der Organisation von Veranstaltungen und darf ab November 2020 Volt Münster im Stadtrat vertreten.

Ziele für mein Mandat

Im Stadtrat setze ich mich ein für besseres Lernen. Das heißt:

  • Mehr Diversität im Schulangebot
  • Lernen im Biorhythmus durch Lerchen- und Eulenklassen (halb 8/ um 9)
  • Digitale Schulverwaltung, digitale Ausstattung, digitales Klassenbuch
  • Siegel: Kinderfreundliche Kommune
  • Schulessen aus regionalen und saisonalen Zutaten
  • Projekte gegen Extremismus
  • Sicherheit für Kinder im Verkehr
  • Bezahlbaren Wohnraum
  • Mehr Bürgerpartizipation

Mein Motto

"Es gibt nichts Gutes, außer: man tut es!"
(Erich Kästner)