Volt Münster - Aufstellungsversammlung Kommunalwahl 2020

Volt Münster - Aufstellungsversammlung Kommunalwahl 2020

5/9/2020, 12:00:00 PM

Heute, am  Europatag startet Volt Münster ins Rennen für die Kommunalwahl 2020!

Am 9. Mai 2020 wird an das Leben in Frieden und Freiheit erinnert. Siebzig Jahre nach der Schuman-Erklärung, dem Grundstein der Europäischen Union, stellt sich die paneuropäische Bewegung und Partei für die Kommunalwahl 2020 auf. Und das im Stadtweinhaus im historischen Zentrum Münsters.

In seiner Begrüßungsrede hob Tim Haverkock, der das Münsteraner Team gemeinsam mit Carina Beckmann leitet, die Bedeutung des heutigen Tages hervor und erinnerte an die Errungenschaften eines Vereinten Europas. Anschließend wählten die anwesenden “Volterinnen und Volter” ihre Kandidatinnen und Kandidaten für Volts erste Kommunalwahl in Münster. Für alle 33 Wahlbezirke wurden die Kandidaten bestimmt, die ins Rennen um einen Sitz in den Stadtrat gehen. Als Spitzenkandidatin und Spitzenkandidaten wurden Tim Pasch auf Platz eins, Helene Goldbeck auf zwei und Martin Grewer auf den dritten Platz gewählt. 

Zusätzlich zu der Aufstellung für den Stadtrat wurden zudem die Kandidat*Innen für die Bezirksvertretungen Hiltrup, Mitte und West gewählt. Auf den ersten Listenplatz für Hiltrup wurde Sebastian Schlusen gewählt, für Mitte Martin Grewer, sowie Philip Maurice für den Bezirk West.

Ein weiterer großer Tagesordnungspunkt war die Abstimmung über das Wahlprogramm von Volt für Münster. Einstimmig wurde das Wahlprogramm angenommen. In den fünf Kernthemen - Münster und die EU - Mobilität - Nachhaltiges Münster - Soziales Münster - Digitales und Innovatives Münster - setzt Volt Ziele, die Münster auch in Zukunft zu einer nachhaltigen und lebenswerten Stadt machen. Nicht mit Luftschlössern, sondern basierend auf erprobten, erfolgreichen Modellen aus ganz Europa und darüber hinaus.

Trotz Corona-Beschränkungen haben alle Volterinnen und Volter ein zukunftsgerichtetes Wahlprogramm erarbeitet. Von Europäern und Europäerinnen für die Münsteraner und Münsteranerinnen. Inspirationsquelle hierfür war Münster selbst. Als Stadt Europas kommt ihr eine bedeutende Rolle in der Geschichte Europas zu. Der tief verankerte europäische Gedanke war von Anfang an Antrieb von Volt Münster. Als künftiger Kreisverband von Volt Deutschland und als Teil der paneuropäischen Bewegung Volt Europa will das Münsteraner Team den Menschen Europa noch näher bringen. 

Volt will Ideen und Problemlösungen aus ganz Europa nach Münster bringen. In Städten wie Pontevedra, Amsterdam, Dresden, Mailand oder auch Bottrop gibt es bereits Erfolgsmodelle, die nur darauf warten, in Münster umgesetzt zu werden. Daher wird Volt Münster auch an den kommenden Kommunalwahlen teilnehmen, mit dem Ziel in den Rat der Stadt Münster einzuziehen, um dort aktiv und ambitioniert an der Gestaltung des Münsters von morgen mitzuwirken.