#500mlEuropa

Bis zum 14. Juni, dem internationalen Tag der Blutspende,
1000 Spenden sammeln!

Wie kannst Du Teil der Aktion werden?

  1. Spende Blut
  2. Lade ein Foto von Dir beim Blutspenden hoch
  3. Markiere @Volt Deutschland 
  4. Nutze #500mlEuropa

Wenn Du für 500ml Europa Blut gespendet hast, kannst Du ganz einfach auf Social Media den Hashtag #500mlEuropa und die Markierung @VoltDeutschland zusammen in einem einzigen Post verwenden. So wird Deine Blutspende registriert und in die Datenbank* aufgenommen.
Falls Du mehrere Netzwerke nutzt, bitten wir Dich die Kombination nur einmal zu nutzen.

*Die Datenbank ist anonymisiert und wird nach der Aktion gelöscht.

Andere Wege wie Du mitmachen kannst

Wenn du ...

  1. für die Aktion Blut gespendet hast und Deine Teilnahme nicht auf Social Media bekannt machen möchtest,
  2. wenn Du LGBTQ+ bist und nicht spenden kannst,
  3. sogar wenn Du aus einem anderen Grund nicht spenden kannst, die Aktion aber trotzdem unterstützen möchtet, trage dich in unsere Umfrage ein:

Die Kampagne auf Social Media

Es ist ein No-Brainer, Leute, los geht's Blut spenden! Mit Hashtag #500mlEuropa und @voltdeutschland Mention. Dienstleister aussuchen, Termin Buchen, in 5 bis 12 Minuten fertig sein, und sogar ein Jutebeutel voller Süßigkeiten und Spenderausweis bekommen!

georgi.iliev.volteuropa

Ich habe heute auch meine Blutspende abgegeben 💪🏼 Auf der Internetseite vom @germanredcross könnt ihr euch informieren, was die Voraussetzungen sind, um Blut zu spenden. Los geht´s 🚀

lennartklammann

Mit einer Blutspende kannst du nicht nur anderen Menschen das Leben retten, sondern bekommst auch einen kostenlosen Gesundheitscheck, dein Blut wird auf Infektionskrankheiten getestet und am Ende gibt's auch etwas Verpflegung :)

Also, auf geht's #500mlEuropa

@SieringLukas

Blutspendedienst

Während die Covid-Pandemie weiterhin tobt, werden Blutreserven angebrochen. Falls Du noch nie Blut gespendet hast, ist es also JETZT der richtige Augenblick, um anzufangen. 

Dein Blut kannst Du bei mehreren Blutspendediensten spenden. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung( BZgA) hilft Dir dabei, das nächstgelegen Zentrum zu finden.

Auch bietet das DRK ausführliche Informationen, sowohl zu dem Verfahren als auch zu Besonderheiten zu den lokal geltenden Hygiene-Konzepten.
Nutze mal deren Spende-Check, bevor Du Blut spenden gehst!

Schließlich betreiben auch alle Universitätskliniken eigene Blutspendedienste. Informiere Dich am besten persönlich bei deren Zentrale.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

Täglich werden in Deutschland etwa 14.000 Blutspenden benötigt.

Deutsches Rotes Kreuz: Spende-Check

Mit dem kleinen Spende-Check vorab kannst Du viel Zeit und Aufwand sparen.