Bundesparteitag: Volt startet mit neuem Vorsitz und Inhalten in das neue Jahr!

Bundesparteitag: Volt startet mit neuem Vorsitz und Inhalten in das neue Jahr!

16.01.2023, 10:21:33 UTC
Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden / Stärkung der Satzung und Ordnungen durch Änderungsanträge der Delegierte
  • Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden, Connor Geiger legt Bundesvorsitz nieder 
  • Stärkung der Satzung und Ordnungen durch Änderungsanträge der Delegierten
  • Gemeinsam mit dem Volt Europa-Vorsitz startet Volt Deutschland mit Energie in das neue Jahr
Foto des Volt-Bundesparteitags in 2022

Berlin, 16. Januar 2023 - Knapp ein halbes Jahr nach dem letzten Bundesparteitag im September findet in Potsdam der zehnte Bundesparteitag Volt Deutschland statt. Knapp 450 Delegierte und Mitglieder aus ganz Deutschland kommen am 28. & 29. Januar in der Schinkelhalle in Potsdam zusammen. Neben der Neuwahl des Bundesvorsitzenden steht auch die Stärkung der Statuten und des Grundsatzprogramms auf dem Programm. 

Der bisherige Co-Vorsitzende Connor Geiger legt sein Amt aus persönlichen Gründen nieder, somit steht die Wahl eines neuen Bundesvorsitzenden an. Außerdem wird der Haushaltes für 2023 verabschiedet. Co-Vorsitzende Rebekka Müller wird aufgrund der voraussichtlich zeitgleichen Geburt ihrer Tochter nicht am Bundesparteitag teilnehmen, sondern ein Grußwort per Videobotschaft senden.

Für die enge Zusammenarbeit auf europäischer Ebene, insbesondere im Hinblick auf die Europawahl 2024, werden die beiden Vorsitzenden von Volt Europa, Francesca Romana D'Antuono und Reinier Van Lanschot ebenfalls auf dem Bundesparteitag mit dabei sein. 

Sie sind herzlich eingeladen, dabei zu sein!

  • Der Bundesparteitag startet am Samstag, den 28. Januar um 10:00 Uhr und endet am Sonntag, 29. Januar um 17:30 Uhr in der Schinkelhalle in Potsdam.

Sofern Sie am Parteitag in Potsdam teilnehmen möchten, senden Sie uns bitte eine Mail an presse@voltdeutschland.org mit Ihrem Namen und dem Ihres Mediums.

Für Interviewanfragen sowie weitere Informationen melden Sie sich gerne bei:

Gina Nießer
Presseteam Volt Deutschland
presse@voltdeutschland.org
Tel.: +49 1782322494