Pressekonferenz am 27. Juli um 11 Uhr: Volts Kampagne zur Bundestagswahl 2021

Pressekonferenz am 27. Juli um 11 Uhr: Volts Kampagne zur Bundestagswahl 2021

16.07.2021
“Neue Politik. Neues Europa. Warum es eine paneuropäische Partei im Bundestag braucht”

“Neue Politik. Neues Europa. Warum es eine paneuropäische Partei im Bundestag braucht” 


Zur Anmeldung

Als europaweite Partei und aktivierende Bewegung macht Volt Mut für echten politischen Aufbruch. Als #GenerationEuropa setzt Volt sich für Neue Politik in einem Neuen Europa ein, die wir heute mehr denn je gerade im Bundestag brauchen. 

In unserer Pressekonferenz zum Auftakt des Bundestagswahlkampfs präsentieren wir Ihnen am 27. Juli um 11 Uhr unsere Wahlkampagne “Neue Politik. Neues Europa.” unter Moderation unseres bundesweiten Spitzenduos Rebekka Müller und Hans-Günter Brünker. Volts stellvertretende Bundesvorsitzende Caroline Flohr stellt Ihnen unsere Wahlplakate vor, während unser Generalsekretariat (Elisabeth Schwerdtfeger und Sebastian Broening) verdeutlicht, was unsere Wahlkampagne so dynamisch, inklusiv und europäisch wie keine andere macht.

Wir räumen auf mit Sprüchen wie “Volt? Ach ja, die jungen Grünen” oder “Was kann eine Europa-Partei schon im Bundestag bewirken?” und verdeutlichen, warum rein nationale Parteien die Herausforderungen unserer Zeit nicht mehr lösen können. Als Pressevertreter*in können Sie Ihre Fragen im Anschluss direkt an unser Podium richten.
Sofern Sie teilnehmen möchten, schreiben Sie gern eine Mail an presse@voltdeutschland.org oder melden Sie sich über das Formular an. Wir senden Ihnen die Zugangsdaten für die Zoom-Konferenz dann rechtzeitig zu.