Volt Rheinland-Pfalz begrüßt Absenkung der Zulassungshürden für die Landtagswahl

Volt Rheinland-Pfalz begrüßt Absenkung der Zulassungshürden für die Landtagswahl

11/5/2020, 6:04:44 PM
Die Absenkung bildet eine gute Grundlage für eine faire, demokratische und vielfältige Landtagswahl in Rheinland-Pfalz im März 2021

Volt Rheinland-Pfalz begrüßt die geplante Absenkung der Unterstützungsunterschriften, die für die Teilnahme an der Landtagswahl nötig sind. Die Absenkung bildet eine gute Grundlage für eine faire, demokratische und vielfältige Landtagswahl in Rheinland-Pfalz im März 2021.

“Wir danken den demokratischen Landtagsfraktionen für die zugesicherte Absenkung der benötigten Unterschriften zur Wahlzulassung. Auch wenn die Anpassung etwas früher hätte passieren müssen. Es ist ein gutes Gefühl, nicht mehr die Gesundheit anderer Menschen und meiner Familie riskieren zu müssen. Ab jetzt werden wir in den digitalen Wahlkampf starten und Volt noch bekannter machen!”
Ron-David Röder, Ko-Vorsitzender Volt Rheinland-Pfalz

Über 1.800 Unterschriften für Volt in kurzer Zeit - viele positive Rückmeldungen

Unsere Volt Mitglieder haben so viele positive Rückmeldungen erhalten und daher sind wir überzeugt, dass es trotz des Lockdowns für uns möglich gewesen wäre, die 2.080 bestätigten Unterschriften zu erreichen. Die Frage lautet allerdings: Zu welchem Preis wäre dies möglich gewesen? Dank der Absenkung der Hürden können die Mitglieder von Volt unnötige Kontakte reduzieren und dazu beitragen, Gesundheitsrisiken zu reduzieren. Als nächstes steht die amtliche Bestätigung der bisher gesammelten Unterstützungsunterschriften auf dem Plan.

“ Volt hat gezeigt, welches Potential in uns steckt: In weniger als 4 Wochen konnten wir über 1.800 Unterschriften sammeln und haben überwältigend positive Rückmeldungen von unseren Gesprächspartner*innen bekommen. Gemeinsam werden wir diese positive und frische Energie für Rheinland-Pfalz und Europa freisetzen und erfolgreich an der Landtagswahl teilnehmen.”
Alexandra Barsuhn, Ko-Vorsitzende Volt Rheinland-Pfalz

Unterschriftensammlung für die Bundestagswahl startet im Frühjahr 2021 - digitale Lösungen sind erforderlich

Grundsätzlich sollte sich die rheinland-pfälzische Politik Gedanken darüber machen, wie bei zukünftigen Wahlen mit dem Sammeln von Unterschriften verfahren wird. Im nächsten Jahr findet die Bundestagswahl statt. Auch hierfür müssen die kleinen Parteien spätestens ab dem Frühjahr 2020 mehrere tausend Unterschriften für die Landeslisten aus Rheinland-Pfalz sammeln. Bereits jetzt ist absehbar, dass die COVID-19-Pandemie auch im Frühjahr noch andauern wird. Es muss zeitnah ein System entwickelt werden, um die digitale Unterschriftensammlung zu ermöglichen.

Interviewanfragen und weitere Informationen gerne unter:
Sascha Kolhey
Presse Volt Rheinland-Pfalz
sascha.kolhey@volteuropa.org
Tel.: +49 162 62 18 210