Volt meets Experts - Künstliche Intelligenz

Volt meets Experts - Künstliche Intelligenz

16.12.2020, 18:00 UTC - 20:00 UTC
Volt meets Experts - Magdalena Rogl zum Thema Künstliche Intelligenz
VmE - Magdalena Rogl und Eileen O'Sullivan über Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz - Objektiv diskriminierend? 

Im Gespräch:
Magdalena Rogl,
Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland 

mit Eileen O’Sullivan,
Vorstandsmitglied von Volt Europa und Spitzenkandidatin in der Kommunalwahl in Frankfurt am Main

Benachteiligt durch Software – wie kann das sein? 

Sollte ein Computer nicht objektiv entscheiden können, und damit Diskriminerung bei Entscheidungen über Bewerber*innen, Kreditwürdigkeit, oder Wohnungsvergabe endlich unterbinden? 

Könnte man meinen, ist aber leider irrtümlich: Denn die Algorithmen lernen von uns Menschen, und übernehmen damit auch unsere Vorurteile. 

Worin sich diese diskriminierenden Algorithmusentscheidungen äußern und was wir dagegen tun können, darüber möchten wir mit Expertin Magdalena Rogl sprechen. Sie ist Head of Digital Channels bei Microsoft Deutschland und setzt sich in ihrer Position insbesondere für Diversität und Gleichberechtigung ein. 

Mit ihr im Gespräch ist Eileen O’Sullivan, Mitglied des Vorstands von Volt Europa und Spitzenkandidatin für die Kommunalwahlen in Frankfurt am Main. Moderiert wird die Veranstaltung von Friederike Schier, Vorsitzende und Gleichberechtigungsbeauftragte von Volt Deutschland, und Vivien Kühne, Volt Gleichberechtigungs- und Digitalisierungsteam. 

Seid dabei und bereichert das Gespräch durch eure Fragen im YouTube Chat.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.