Digitaler Wandel - Was bedeutet das für Arbeit, Steuern und Europa?

Digitaler Wandel - Was bedeutet das für Arbeit, Steuern und Europa?

04.05.2021, 17:30 UTC - 19:00 UTC
Unsere Welt ist im Wandel - die weltweite Digitalisierung hat massive Auswirkungen auf die Art und Weise wie wir leben, arbeiten und wirtschaften.
VmE Digitaler Wandel

Unsere Welt ist im Wandel - die weltweite Digitalisierung hat massive Auswirkungen auf die Art und Weise wie wir leben, arbeiten und wirtschaften. Wer profitiert davon und wer ist benachteiligt? Brauchen wir spezielle Digitalsteuern? Können Europa- oder sogar weltweit Steuern zu mehr Gerechtigkeit beitragen?

Wir freuen uns auf die Diskussion mit unseren Panelisten!
Priv-Doz. Dr. Monika Köppl-Turyna ist Direktorin der wirtschaftsliberalen Forschungsinstituts EcoAustria in Wien und Lektorin aus der Wirtschaftsuniversität Wien. Sie forscht zur politischen Ökonomie und Arbeitsmarktpolitik und gehört zu den einflussreichsten Ökonomen in Österreich. (Twitter: @monikaturyna)

Professor Dr. Johannes Becker ist Direktor des Instituts für Finanzwissenschaft der Universität Münster. Er forscht zu Fragen des Steuerwettbewerbs und der Besteuerung multinationaler Unternehmen. (Twitter: @YohannesBecker )