Datenschutzhinweise von Volt Deutschland

Zusammenfassung

Wir haben die wichtigsten Aspekte unserer Datenschutzerklärung für dich zusammengefasst. Bitte beachte, dass nur die vollständige Fassung rechtsverbindlich ist. Wenn Du Fragen zur Verarbeitung deiner Daten hast, wende dich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Was passiert mit meinen Daten? Wir speichern und verarbeiten die von Dir zur Verfügung gestellten Daten, um dich über die Aktivitäten von Volt Deutschland zu informieren und damit du dich unserer Organisation anzuschließen bzw. dich beteiligen kannst.

Wer darf auf meine Daten zugreifen?

Nur von Volt Deutschland autorisiertes Personal darf auf deine Daten zugreifen. Dies kann auch nationale/lokale Verbände von Volt Deutschland und zugelassene Unterauftragsverarbeiter umfassen. Die Namen und Adressen aller Mitglieder sind in einem frei zugänglichen Register des örtlich zuständigen Zivilgerichts von Luxemburg hinterlegt. Was ist mit der Datenanalyse? Wir können deine Daten in aggregierter und anonymisierter Form zur Durchführung von Datenanalysen verwenden.

Welche Rechte habe ich?

Du kannst dich jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden und die Berichtigung oder Löschung deiner Daten verlangen. Du kannst dich auch an deine lokale Datenschutzbehörde wenden.

Warum erheben wir Daten?

Volt Deutschland wird die von Dir zur Verfügung gestellten Daten für die folgenden Zwecke erheben und verarbeiten:

  • Um dich über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden zu halten und mit Dir auf lokaler und nationaler Ebene in Kontakt treten zu können (wo du wohnst, entsprechend den Informationen, die du uns zur Verfügung stellst). Um die Kommunikation mit Dir zu verbessern, können wir deine Daten auch aus früheren Aktivitäten mit uns verwenden (z. B. Unterzeichnung einer Petition oder einer Spende an uns).
  • Zur Durchführung quantitativer und qualitativer Analysen, möglicherweise in Verbindung mit anderen Daten, die du uns möglicherweise zur Verfügung gestellt hast (z. B. wenn du unsere Petitionen unterzeichnet hast). In diesem Fall werden wir sicherstellen, dass deine Identität vertraulich behandelt wird und deine Daten ausschließlich zur Untersuchung der Aktivitäten von Volt verwendet werden.
  • Mitglieder: Um zu überprüfen, ob du die Voraussetzungen für eine Mitgliedschaft gemäß unserer Satzung erfüllst und um dich als Mitglied unserer Organisation zu registrieren. Bitte beachte, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, eine Mitgliederliste zu führen und diese in einem frei zugänglichen Register des örtlichen zuständigen Zivilgerichts von Luxemburg hinterlegen müssen. Solltest du in einem Land leben, in dem unsere Bewegung eine gesetzlich anerkannte nationale Organisation darstellt, werden wir diese Aktivitäten in Kooperation mit dem betreffenden Land durchführen. Eine Liste unserer rechtlich anerkannten nationalen Organisationen findest du hier (Link). Solltest du ein Teammitglied auf europäischer Ebene werden, erhältst du einen Account oder andere Online- Tools, mit denen wir intern zusammenarbeiten und kommunizieren. In solchen Fällen kann Volt Deutschland deine Aktivitäten innerhalb unserer Organisation verfolgen, z. B. indem überprüft wird, wann du dich zuletzt angemeldet hast. Abhängig davon kann es vorkommen, dass du nicht mehr kontaktiert wirst; Daten, die durch die Nutzung dieser Dienste entstehen, können zur Datenanalyse und in aggregierter Form verwendet werden. Darüber hinaus gelten generell die für die Datenanalyse festgelegten Bedingungen.

Wie werden deine Zahlungen abgewickelt?

Um Mitglied zu werden und deinen Mitgliedsstatus zu behalten, wirst du aufgefordert werden, einen Mitgliedsbeitrag zu zahlen. Dritte wie PayPal oder Stripe können Vermittler deiner Transaktion sein und fungieren diesbezüglich als eigener Verantwortlicher. Beide Anbieter gewährleisten mit angemessenen Mitteln die Wahrung deiner Rechte und die Einhaltung des EU-Rechts auch bei der Verarbeitung deiner Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums. Volt Deutschland wird die Daten über deine Zahlung in jedem Fall verwenden, um seinen gesetzlichen und abrechnungstechnischen Verpflichtungen gemäß den geltenden Gesetzen nachzukommen und um zu überprüfen, ob du deinen Mitgliedsbeitrag regelmäßig bezahlt hast. Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir deine Daten? Unterstützer & Volontäre: Wir verarbeiten deine Daten auf Basis deiner Einwilligung gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. a) EU DS-GVO. Mitglieder: Wir verarbeiten deine Daten im Rahmen unserer rechtmäßigen Tätigkeiten und aufgrund deines Mitgliedsstatus in unserer Organisation auf der Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. d) EU DS-GVO. Die Datenanalyse erfolgt auf der Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. f) EU DS-GVO. Wenn du zustimmst, ein Teammitglied auf der europäischen Ebene unserer Organisation zu werden, werden deine Daten auf der Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. a) EU DS-GVO verarbeitet. Die Datenanalyse erfolgt nach Art. 9 Abs. 2 lit. f) EU DS-GVO. Wo, wie und für wie lange werden meine Daten gespeichert? Wir speichern deine Daten auf Servern, die von Volt Deutschland oder unseren Unterauftragsverarbeitern verwaltet werden. Es wurden angemessene Schutzmaßnahmen sowie rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit deiner Daten zu gewährleisten. Deine Daten werden so lange gespeichert, wie du ein Unterstützer, Voluntär oder Mitglied unserer Organisation bist. Wenn du deine Verbindung zu Volt Deutschland beendest, werden wir deine Daten unverzüglich löschen, es sei denn, wir sind gesetzlich dazu verpflichtet (z. B. aufgrund von Gesetzen oder Gerichtsbeschlüssen) oder berechtigt, deine Daten zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen weiter zu speichern. Zum Zwecke der Datenanalyse können aggregierte oder anonymisierte Teile deiner Daten separat gespeichert werden. Da diese Daten keine personenbezogenen Daten enthalten, können sie gespeichert und verarbeitet werden, nachdem dein ursprünglicher Datensatz gelöscht wurde. Wer hat Zugang zu deinen Daten und an wen werden diese weitergegeben? Unterstützer: Deine Daten werden von autorisierten Mitarbeitern unserer Organisation abgerufen, soweit dies erforderlich ist. Mitglieder & Voluntäre: Alle Daten, die du uns im Rahmen deiner Bewerbung zur Verfügung stellst, können an unsere Personalabteilung, die Rechtsabteilung und den Vorstand weitergegeben werden, um über deinen Aufnahmeantrag zu entscheiden. Sobald du als zugelassenes Mitglied unserer Bewegung registriert bist, stehen dir die Daten unserer für die Kommunikation zuständigen Mitarbeiter, des City Leads deiner Stadt, des Expansionsteams deines Landes sowie deines Teamleiters zur Verfügung, soweit du ein Teammitglied auf europäischer Organisationsebene bist. Diese Mitarbeiter erhalten nur soweit Zugang zu deinen Daten, wie es für die Erfüllung deiner Aufgaben erforderlich ist (z. B. werden die für die Kommunikation zuständigen Mitarbeiter deine Kontaktinformationen soweit verarbeiten, wie es für die Zustellung unserer Updates erforderlich ist). Unsere Mitarbeiter werden niemals deine personenbezogenen Daten außerhalb unserer Organisation weitergeben, es sei denn, du hast diesbezüglich eingewilligt. Mitglieder: Eine Liste unserer Mitglieder kann von jedermann kostenlos beim örtlich zuständigen Zivilgericht von Luxemburg eingesehen werden. Diese Liste enthält deinen Vor- und Nachnamen, deinen Wohnsitz und deine Nationalität. Für die statistische Auswertung gespeicherte Daten werden ausgewählten Mitarbeitern, die vertraglich zur Vertraulichkeit verpflichtet sind, in nicht identifizierbarer Form zur Verfügung gestellt. Schließlich müssen unsere eigenen IT-Mitarbeiter und die Mitarbeiter unserer Unterauftragsverarbeiter möglicherweise auf deine Daten zugreifen, um die Dienste, auf die wir angewiesen sind, auszuführen und zu warten. In diesem Fall stellen wir sicher, dass dies mit einer angemessenen Geheimhaltungspflicht geschieht. Internationale Übermittlungen und zusätzliche Schutzmaßnahmen Wenn wir mit dir kommunizieren oder wenn du Mitglied eines europäischen Teams wirst, kann es vorkommen, dass wir einen Dienstleister nutzen, der sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befindet. Wir nutzen stets nur Dienste, die die Einhaltung des EU-Rechts und die effektive Ausübung deiner Rechte gewährleisten. Weitere Informationen dazu findest du in den entsprechenden Datenschutzhinweisen, die auf unserer Website frei zugänglich sind.

Wie kannst du deine Rechte ausüben?

Unterstützer: Du kannst deine Daten jederzeit löschen, indem du dich vom Newsletter abmeldest oder uns direkt kontaktierst. Du kannst deine personenbezogenen Daten jederzeit einsehen und berichtigen, indem du auf "Meine Einstellungen aktualisieren" klickst oder uns direkt kontaktierst.

Voluntäre: Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen oder eine Löschung deiner Daten verlangen, indem du mit uns Kontakt aufnimmst.

Mitglieder: Du kannst deine Mitgliedschaft jederzeit kündigen oder einen Antrag auf Löschung deiner Daten stellen, indem du dich jederzeit mit uns in Verbindung setzt und dich an die Satzung unserer Organisation hältst. Du kannst auf deine personenbezogenen Daten zugreifen und sie berichtigen, indem du dich direkt an uns wendest, unter


Volt Deutschland

Knaackstraße 3, 10405 Berlin, Deutschland

info@voltdeutschland.org


Schließlich kannst du dich bei jeder Beschwerde jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten unter dpo@volteuropa.org wenden. Recht auf Einreichung einer Beschwerde Du hast das Recht, dich jederzeit an die nationale Aufsichtsbehörde deines Landes zu wenden. Eine Liste der nationalen Datenschutzaufsichtsbehörden aller EU-Mitgliedstaaten und deren Kontaktdaten findest du hier.