Team Europa

Neue Politik? Neue Vielfalt.

Politik braucht Diversität

Die Herausforderungen liegen auf der Hand – Klimakrise, Vertrauensverlust in die Demokratie, fehlende Chancengleichheit. Alles Themen, die nicht an nationalen Grenzen halt machen. Wir brauchen europäische Lösungen. 

Gleichzeitig gibt es in unserer Gesellschaft eine Vielfalt leidenschaftlicher Menschen, die großartige Ideen zur Verbesserung haben und sich engagieren, aber viel zu wenig dort vertreten sind, wo es wirklich zählt:  in unseren Parlamenten in Deutschland und Europa.

Wichtige Stimmen, eure Stimmen, fehlen in der Politik oder sind zu wenig repräsentiert: Frauen, nicht-weiße Personen und Menschen mit internationaler Geschichte und unterschiedlichen Religionen, Queere und Nicht-Akademiker*innen, Menschen mit Behinderung – schlicht mehr Menschen mit diversem Hintergrund.

Ohne euer Wissen und eure Erfahrungen lassen sich die großen Herausforderungen unserer Zeit nicht packen.

Photo of the people involved in "Team Europa"

Bring dein Thema nach Brüssel...

...und in die Politik! Dich bewegt ein Thema, das genau deshalb auf die politische Agenda gehört – oder, das du mit uns entwickeln möchtest? Deine Werte und politischen Überzeugungen passen zu Volt? Dann wollen wir dich für unser Team als politische Quereinsteiger*in, um gemeinsam mit dir Politik in Europa zu verbessern. Ohne Brüssel ist Berlin nichts. Die Probleme von heute lassen sich nur sinnvoll anpacken, wenn wir grenzübergreifend und gemeinsam handeln. Dafür brauchen wir deine Hilfe!

Was heißt das?

Wir wollen die EU weiterentwickeln, um sie stabil und zukunftsfähig zu gestalten. Das schaffen wir nicht allein, dafür brauchen wir deine Hilfe!

Photo of 3 Volt women during the GA 2022

Wag den politischen Quereinstieg: Bewirb dich für unser Trainingsprogramm!

Mit unserem Trainingsprogramm in Zusammenarbeit mit JoinPolitics wollen wir dich fit für eine Kandidatur und die erfolgreiche Arbeit im Europaparlament mit Volt machen. Aus erfahrener Hand erfährst du alles, was es braucht, um dein Thema in die Politik zu bringen.

Was erwartet dich?

Individuelle Trainings: Wir vermitteln dir wichtige Fähigkeiten im Umgang mit Medien, wie man die eigene Story in der Kommunikation optimal rüberbringt oder mit Hass im Netz umgeht.

Mentoring: Mandatsträger*innen aus ganz Europa teilen ihre persönlichen Erfahrungen mit dir. Im vertrauensvollen Austausch profitierst du von ihrem Wissen, ihren Strategien, ihren Kontakten. 

Teamspirit: Wir bilden ein starkes Netzwerk, das Achtsamkeit ebenso trainiert wie Kampagnenarbeit. Jedes starke Ich verbindet sich im Team Europa zu einem noch stärkeren Wir.

FAQ

Fragen und Antworten rund um das Team Europa.

Was ist das Team Europa?

^

Ein Trainingsprogramm, um engagierte Menschen mit vielfältigen Hintergründen zu befähigen, einen Quereinstieg in die Politik mit Volt zu wagen.

Wir wollen die Vielfalt unserer Gesellschaft in die Politik bringen – für eine lebendige Demokratie in Deutschland und Europa.

Wie viel Zeit muss ich für die Trainings einplanen? Wann finden sie statt?

^

Die Trainings finden digital und in Präsenz statt. Wir bieten sechs Online-Trainings (2-4 Stunden via Zoom) an sowie ein Wochenende (von Freitag- bis Sonntagnachmittag) als Präsenzseminar (insgesamt ca. 18 Stunden) in Berlin.

Den geplanten Ablauf kannst du dieser Grafik entnehmen:

Grafik der Timeline für das Team Europa Projekt

Was ist ein politisches Wochenende? Was erwartet mich da?

^

Wir bringen alle Bewerber*innen für ein Wochenende an einem Ort zusammen, damit ihr uns direkt kennenlernen könnt – und wir euch. Dafür haben wir verschiedene Dialog- und Begegnungsformate entwickelt, um diverse Kompetenzen wie Selbstreflexion oder Teamfähigkeit zu zeigen. Ein unabhängiges Komitee stellt zeitnah im Anschluss aus allen Bewerber*innen das Team Europa zusammen.

Wie viel Zeit muss ich für das Programm mitbringen?

^

Du bringst 3-4 Stunden in der Woche mit. Alle dürfen mehr Zeit investieren, nur gilt bei uns immer noch: Ohne Off-Zeit ist der Arbeitsalltag in der Politik nur halb so nachhaltig.

Wann “muss” ich Volt Mitglied werden?

^

Wenn du dich für eine Kandidatur zur Europawahl entscheidest, musst du spätestens zur Aufstellungsversammlung auf dem Volt Deutschland Bundesparteitag im Juni 2023 Mitglied sein, d.h. circa 4-6 Wochen vorher sollte dein Aufnahmeantrag bei uns vorliegen.

Bin ich nach Abschluss des Programms automatisch Kandidierende/r für das Europa-Parlament?

^

Nein, im Rahmen des Programms “Run4Volt” kannst du ab April 2023 weitere Weiterbildungsangebote wahrnehmen. Außerdem empfehlen wir dich als Volt Mitglied auf lokaler Ebene zu vernetzen.

Die voltinterne Aufstellungsversammlung findet voraussichtlich im Juni 2023 im Rahmen des Bundesparteitags statt. Dort würdest du eine Rede vorbereiten und dich zur Wahl stellen. Am Ende entscheiden die Delegierten des Bundesparteitages, wer auf welchen Platz der Liste für die Europawahl gewählt wird.

Beeinflusst eine Vorauswahl für das Team Europa nicht den regulären Wahlprozess?

^

Nein, es handelt sich nicht um eine Vorauswahl von Kandidierenden. Stattdessen geht es darum, Menschen, die zu politisch (auch bei Volt) unterrepräsentierten Gruppen gehören und die entsprechenden Qualifikationen erfüllen, ein besonderes Trainingsprogramm anzubieten. Dieses Programm soll dich bestmöglich auf eine Kandidatur und eine erfolgreiche Arbeit im Parlament vorbereiten. Neben diesem Trainingsprogramm ist ein Run4Volt Trainingsprogramms geplant, das für jede*n interessierte*n Kandidat*in offen ist.

Nach welchen Kriterien werden Personen für das Trainingsprogramm ausgewählt?

^

Eure Qualifikation bewerten wir aufgrund eurer Bewerbung und am Politischen Wochenende, einem Auswahlworkshop, der durch ein unabhängiges Auswahlkomitee begleitet wird. In Interviews mit Damian Boeselager (MEP) sowie anderen ehemaligen Kandidierenden und Expert*innen aus dem JoinPolitics Netzwerk erstellen wir ein Profil.

Welche Eigenschaften sollten Kandidierende mitbringen?

  1. Die Motivation und den Wunsch, etwas verändern zu wollen.
  2. Offenheit für neue Erfahrungen und die Bereitschaft, im Team zu arbeiten.
  3. Wohnsitz in Deutschland, EU-Bürger*in und mindestens 18 Jahre alt.

Hierbei werden sowohl die Eignung für eine Kandidatur als auch für die erfolgreiche Parlamentsarbeit eine Rolle spielen. Achtung: Bewerber*innen müssen nicht alle (!) Qualifikationen mitbringen, aber das Potenzial dafür. 

Was kostet mich eine Bewerbung zum Team Europa?

^

Für dich fallen keine Kosten an. Wir erstatten dir die Reisekosten für das Politische Wochenende – mit Bus, Bahn und Pkw sowie für die anschließenden Trainings, die in Präsenz stattfinden.

Hallo Team Europa

Interessiert, aber noch immer viele Fragen offen? Kontaktiere uns hier für ein individuelles Kennenlerngespräch: 

Der Bewerbungsprozess ist Mitte November gestartet. Hier siehst du den geplanten Ablauf:

Grafik der Timeline für das Team Europa Projekt

Du kannst dich näher über die Initiative Team Europa in unseren digitalen Meet & Greets informieren. Hier findest du die Termine und Links für unsere Info-Veranstaltungen. 

Poster_Online_Q&A_Damian_Boeselager

Team Europa - Fragestunde mit Damian

12.12.2022, 17:00 UTC - 18:30 UTC
Volt lädt ein zur Fragerunde mit Damian Boeselager, Mitgründer von Volt Europa und Mitglied des Europäischen Parlaments.
Headerbild für die Aktion "Team Europa"

Team Europa - Wie funktioniert "gesamteuropäisch"

15.12.2022, 18:00 UTC - 19:30 UTC
Gesamteuropäisch, funktioniert das überhaupt? Politik über Grenzen hinweg.
Headerbild für die Aktion "Team Europa"

Team Europa - Was will Volt?

20.12.2022, 18:00 UTC - 19:30 UTC
Was will Volt und die Generation Europa?
Headerbild für die Aktion "Team Europa"

Team Europa - Volt - ein sicherer Raum für alle Menschen

09.01.2023, 18:00 UTC - 19:30 UTC
Welche Möglichkeiten werden unterrepräsentierten Gruppen geboten, an der Politik teilzunehmen?

Kontakt: team-europa@voltdeutschland.org

Photo of Volt Kampagnenfestival